Der Verband Deutscher Privatschulverbände e.V. (VDP) vertritt freie Bildungseinrichtungen, die im allgemein- u" /> BIL Schulen - Mitgliedschaften

Mitgliedschaften

 


Der Verband Deutscher Privatschulverbände e.V. (VDP) vertritt freie Bildungseinrichtungen, die im allgemein- und berufsbildenden Schulbereich sowie in der Erwachsenenbildung und im tertiären Bereich (Hochschulen) tätig sind. Der Verband bindet seine Mitglieder weder weltanschaulich noch konfessionell oder parteilich. Als Dachverband von zehn selbstständigen VDP-Landesverbänden übernimmt der VDP die Interessenvertretung der Bildungseinrichtungen in freier Trägerschaft gegenüber Entscheidern auf Bundesebene und im europäischen Raum. 
Im Mittelpunkt der Aktivitäten des VDP steht die gebündelte Lobbyarbeit zur Stärkung der gesellschaftspolitischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für das freie Bildungswesen.Der Verband setzt sich für Pluralität und qualitätsfördernden Wettbewerb im Bildungswesen ein. Und er sichert das Grundrecht des Bildungsinteressenten, zwischen unterschiedlichen pädagogischen Konzepten,  Bildungsangeboten sowie Bildungsanbietern wählen zu können.

Mehr Informationen zum VDP unter www.privatschulen.de