Liste der Publikationen



  • Die BiL-Schule organisiert jedes Jahr für die Klasse 8 des Gymnasiums und Klasse 9 der Realschule eine einwöchige Studienfahrt nach Cardiff.
    Die Ziele des Projektes stehen in engem Zusammenhang mit dem Fremdsprachenunterricht:
    Erarbeitung eines konkreten Projektes unter unmittelbarer Einbeziehung landeskundlicher Aspekte; Vertiefung von persönlichen Kontakten zu walisischen Schülern sowie Ausbau der institutionalisierten Kontakte mit Cardiff High School, German Language Department; die erworbenen fremdsprachlichen Kompetenzen auf konkrete Inhalte im realen Sprachraum anwenden und vertiefen; die Schüler real erfahren lassen, was die Europäische Gemeinschaft an Struktur und Bewusstsein am Beispiel Cardiff geschaffen hat; Historischer Schwerpunkt: Industrielle Revolution, Henry the VIIIth, Normans

    2014-08-22

  • Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde der BIL-Schule,

    Schulzeit ist Lebenszeit und Schulräume sind Lebensräume! Das gilt umso mehr in einer Ganztagesschule wie unserer BIL-Schule. Wir wollen alles tun, damit diese wichtige Lebenszeit so erfolgreich wie möglich für Ihre Töchter und Söhne gestal- tet wird. Dazu gehören Wissbegierde und Lerneifer bei unseren Schülerinnen und Schülern genauso wie eine hohe Qualität des Lehrens bei unseren Lehrerinnen und Lehrern. Der Lebensraum Schule hängt mit seiner Qualität besonders davon ab, wie wir zusammenleben und wie wir mit den Räumen und Gegenständen der Schu- le umgehen. Gegenseitiger Respekt und Verständnis füreinander, was Gewalt und Beschimpfungen grundsätzlich ausschließt, gehören unverzichtbar zu einer Schule, in der man gerne lebt und arbeitet. Unsere Schule ist neu und ...

    2014-10-13

  • Liebe Eltern unserer Schülerinnen und Schüler, liebe Freunde der BIL-Schule,

    Schule bedeutet zuerst einmal viel Unterricht in den Haupt- und Nebenfächern so- wie für die Lehrer auch erhebliche Anstrengungen in der Erziehungsarbeit. Schule, zumal eine Ganztagesschule, kann man auch als einen Lebensraum bezeichnen, in dem sich Schüler, Lehrer und Eltern begegnen und miteinander viele Veran- staltungen über den Unterricht hinaus organisieren. Immerhin ist die Schulzeit ein wesentlicher Teil unserer Lebenszeit, in der wir angestrengt arbeiten müssen, aber auch miteinander feiern, miteinander Neues entdecken und reisen können. Dieses Heft möchte Ihnen Einblicke in das Leben in der Schule geben und Ihnen zeigen, wie vielfältig, interessant und zukunftsweisend viele Unternehmungen an der BIL sind.

    Zweimal im Schuljahr kommen die „Einblicke“ ...

    2014-09-19

  • Liebe Leserin, lieber Leser,

    ein Vorwort für diese gekonnte Zusammenstellung von Texten und Bildern nach einer so erfolgreichen Reise zu schreiben macht Freude, zumal ich selbst an dieser Reise teilnehmen konnte.

    Als wir diese Exkursion planten, ging es zuerst vor allem darum, die in der Schule gelernte englische Sprache in ihrem Mutterland anzuwenden und mit möglichst vielen Leuten in England ins Gespräch zu kommen. Nur wenige Monate vor dem schriftlichen Abitur sollte nochmals eine praktische Erfahrung gemacht werden können.

    St.Helens ist die erste von zehn Partnerstädten der Stadt Stuttgart. Überhaupt war die Partnerschaft zwischen St. Helens und Stuttgart die erste nach dem Zweiten Weltkrieg, die eine englische Stadt mit einer deutschen eingegangen ist. Seit 1948 existiert diese Verbindung. Es lag deshalb nahe, dass wir auf ...

    2014-09-19

  • 10 Jahre BIL-Schulen. Damit darf eine Erfolgsgeschichte gefeiert werden. Beispiellos, einmalig und exemplarisch. Denn dieses Jubiläum ist Ausdruck für die Kraft von Visionen, für engagierten Bürgersinn, entschlossenes Handeln, beherzte Überwindung von Hindernissen, gelebte Integration und ein Bekenntnis zu Bildung. Kurz: ein Ausdruck von Menschlichkeit und Solidarität. Entstanden durch den aktiven Einsatz und die Hilfe vieler Menschen. Aber nicht denkbar ohne zwei Männer: Muammer Akin und Manfred Ehringer. Sie sind die zwei stärksten und wichtigsten Pfeiler einer tragfähigen Brücke, die mit den BIL-Schulen zwischen Menschen und Kulturen geschlagen wurde. 

    2014-10-13

  • Was ist für eine Schule so genial an diesem Wettbewerb?

    Ein zeitgemäßer Unterricht bietet Methodenvielfalt, ist schülerorientiert, bezieht selbst- ständige Arbeitsphasen und Präsentationen ein und wird, wo es möglich ist, zu einem Projekt erweitert. Was also bietet der „Genial-Wettbewerb“ darüber hinaus? Weshalb veranstaltet die BIL-Schule diesen Wettbewerb?

    Die oben genannten schulischen Arbeitsweisen zielen auf schulische Stoffe, auf Inhalte der Lehrpläne, auf Kompetenzen und Standards, die nach den Bildungsplänen erreicht werden sollen. Der „Genial-Wettbewerb“ hat einen anderen hoch interessanten Ansatz: Augen aufmachen im täglichen Leben, Beobachtungen machen und Ideen entwickeln, um Dinge oder Vorgänge zu verbessern, zu optimieren, effektiver zu machen oder ästhetischer zu gestalten. Schülerinnen und Schüler ...

    2014-10-27

Termine

Jun
28

28.06.2017 - 30.06.2017

Jul
7

07.07.2017

Jul
14

14.07.2017

Jul
21

21.07.2017

Jul
22

22.07.2017

Jul
26

26.07.2017