"Mit Kindern durch die Pubertät" - Elternseminar mit dem Jugendamt.

"Zwischen Halt geben und loslassen", "Die Liebe kommt", "In der Pubertät müssen die Eltern vom Sockel gestoßen werden."
Schule ist nicht nur ein Ort, an dem Mathe und Englisch gelernt werden. Schule ist auch Sozialraum und Lebensmittelpunkt für alle Mitglieder der Schulfamilie. Es wird sich gestritten, es wird sich vertragen, es wird sich verliebt, es werden neue Dinge probiert und es wird auch rebelliert. Das sind Themen, die alle fordern und manchmal auch überfordern. Da die BiL-Schulen hier unterstützen möchten, ist es Ziel der Schule, in jedem Schuljahr vier Elternseminare anzubieten, an denen Spezialisten aus unterschiedlichen Bereichen unseren Erfahrungsschatz bereichern. So konnten wir in diesem Jahr bereits die BeKi-Initiative (Bewusste Kinderernährung) und die Polizei bei uns begrüßen. In diesem Jahr ist es zum ersten Mal gelungen, ein Elternseminar in Kooperation mit dem Jugendamt anzubieten. Dieses konnte am 5.4.17 in unserem Seminarraum stattfinden. Herr Österle und Frau Tyurksyoz hatten sich bereit erklärt, den anwesenden Eltern eineinhalb Stunden lang mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Mit einer einfachen Stellübung wurden die Probleme von pubertierenden Jugendlichen wundervoll anschaulich gemacht. Anschließend gab es Platz für Fragen und Diskussionen.

Die BiL-Schulen bedanken sich von Herzen bei den Referenten und anwesenden Eltern für den schönen und bereichernden Abend.

Termine

Jun
28

28.06.2017 - 30.06.2017

Jul
7

07.07.2017

Jul
14

14.07.2017

Jul
21

21.07.2017

Jul
22

22.07.2017

Jul
26

26.07.2017