BIL-Schüler unserer Politik/Radio-AG befragen Kandidaten zur Landtagswahl

Eine politisch interessierte Gruppe von acht Schülerinnen und Schülern hat im Rahmen einer Wahlkampf-AG Stuttgarter Landtagskandidaten der derzeit im Landtag vertretenen Parteien geladen gehabt. Nach tagelanger Recherche, Artikulation der Fragen, Organisation und Übung der Moderation war es am 2. März 2016 endlich soweit. Zu Gast waren Frau Lösch (Bündnis 90 / Die Grünen), Herr Dr. Löffler (CDU), Herr Gaßmann (SPD) und Herr Dr. Havlik (FDP). Im Publikum saß die gesamte Kursstufe sowie das gesamte Wirtschaftsgymnasium und folgte den Ausführungen gespannt.

Inhalte der Diskussion waren zunächst die Themen Bildung, Bürgerbeteiligung und die aktuelle Flüchtlingsdebatte. Anschließend hatte das Publikum Gelegenheit, ihre Fragen schriftlich zu notieren, um sie anschließend von einem Teilnehmer der Politik/Radio-AG vortragen zu lassen. Schnell konnte man der Debatte entnehmen, wie aufgeheizt die Stimmung im Land ist. Insbesondere bei den Themen Bildung und Flüchtlinge waren, zumindest auf das Land bezogen, die Gegensätze zwischen Opposition und Regierungsparteien klar erkenntlich, sowohl inhaltlich als auch in der Art der Auseinandersetzung. Die beiden umfragestärksten Parteien übergaben sich dabei erwartungsgemäß keine verbalen Rosen.

Für die Schülerinnen und Schüler unserer Schule war dieser Nachmittag sicher erkenntnisreich. Man spürte wie die Kandidaten um jede Stimme kämpften, die Wichtigkeit der Teilnahme an der Landtagswahl jedes einzelnen Anwesenden wurde durch die hitzige Debatte nochmal verdeutlicht.

Für die Politik/Radio-AG der BiL-Schule heißt es nun weitermachen. Die Diskussion stand im Rahmen einer Radioproduktion in Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Radiosender "HORADS 88,6". Nach einem Gespräch mit einem hochrangigem Mitglied des Wahlkampfteams der Baden-Württembergischen Regierungspartei, einem Telefoninterview mit Dr. Neugebauer (Politikwissenschaftler der Freien Universität Berlin) und einem Gespräch mit einem Journalisten über die Rolle der Medien im Wahlkampf war diese Podiumsdiskussion der vorläufige Abschluss des thematischen Inputs über das Thema Wahlkampf. Das Ergebnis in Form einer Analyse, einer Auswertung und sicherlich auch dem einen oder anderen Kommentar wird demnächst auf HORADS 88,6 zu hören sein.

Recherche, Organisation und Moderation:
Esma Tastan, Fatih Demirsoy, Esma Kizilaslan, Firdevs Kayali, Rana Ates, Selin Yilmaz, Meshude Alphan, Furkan Özkan

 

Termine

Keine Termine gefunden